Staatsschreiberin

Die Staatsschreiberin ist die Beraterin und Unterstützerin des Gesamtregierungsrates. Sie nimmt an den wöchentlichen Sitzungen des Regierungsrates teil, unterstützt und vertritt ihn in repräsentativen Funktionen und bringt seine Interessen in Gremien und Delegationen ein. Die Staatsschreiberin ist als Leiterin der Staatskanzlei auch für sämtlich Geschäfte der Staatskanzlei und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich.

Barbara Schüpbach-Guggenbühl

lic. iur.

  • Leiterin der Staatskanzlei
  • Geboren 1964
  • Verheiratet mit Samuel Schüpbach, 2 Kinder

Beruflicher Werdegang

Seit 2009
Staatsschreiberin und Leiterin der Staatskanzlei Basel-Stadt

2004 – 2008
II. Ratssekretärin, Leiterin Bereich Kommissionen und juristische Beraterin des Grossen Rates Basel-Stadt

2000 – 2004
I. Ratssekretärin und Leiterin Geschäftsstelle Verfassungsrat Basel-Stadt

1996 – 2000
Sekretärin des Kirchenrates der Römisch-Katholischen Kirche Basel-Stadt (*)

1995 - 1996
Gerichtsschreiberin an der Steuerrekurskommission Basel-Landschaft (heute: Steuer- und Enteignungsgericht, Abteilung Steuergericht)

Diverse juristische Praktikumsstellen

1985 – 1990
Studium der Jurisprudenz an der Universität Basel und an der Université de Neuchâtel

Mandate

Seit 2016
Präsidentin der Schweizerischen Staatsschreiberkonferenz

Seit 2016
Vorstandsmitglied der Schweizerischen Informatikkonferenz (SIK/CSI)

2012 - 2016
Vizepräsidentin der Schweizerischen Staatsschreiberkonferenz